Ich wollte eigentlich einen großartigen Willkommensthread machen für alle Leute, die ab morgen keinen Zugriff auf ihre Lieblingsapp mehr haben und ein neues Zuhause suchen. Dann wurde ich sentimental, habe trauernd Apollo genutzt und meinen letzten Post gemacht, ein wenig durch den Feed gescrolled und die App dann wohl das letzte Mal produktiv benutzt.

Die Entscheidungen der Reddit Geschäftsführungen in den letzten Wochen haben mich schockiert, sodass ich dort keine Zukunft mehr sehe und die Community aktiv nicht mehr benutzen werde.

Erzählt ein wenig von eurer Situation. Welche Apps habt ihr auf Reddit gerne genutzt, welche nutzt ihr jetzt auf Lemmy? Welcher Content fehlt euch bis jetzt noch?

Falls ihr euren Account auf Reddit löschen wollt, empfehle ich euch vorher mit einem Tool die Kommentare zu editieren. Ich habe dafür die Power Delete Suite verwendet, welche den Reddit API verwendet und so morgen auch nicht mehr funktioniert. Dann müsst ihr von Hand ran.

Ich bin ehrlich: Hat sich schon komisch angefühlt, den Progress zu beobachten …

@Taschenratte@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
98M

War viele Jahre auf Reddit unterwegs, immer mit Drittanbieterapps. Die Entwicklung der letzten Zeit hat mir die Lust daran genommen.

Hoffe es entwickelt sich hier und diese Community wird ein ehrwürdiger Nachfolger.

Auf Reddit bin ich seit fast zehn Jahren mehr oder weniger aktiv. Lange stiller Mitleser gewesen, aber dann auch mal registriert und beigetragen. Für die Zeit habe ich allerdings verhältnismäßig wenig beigetragen. Wenn, dann war ich eher in den kleineren Subs aktiv. Die großen waren mir dann meist doch zu “laut” und am Ende ist man einfach nur in der anonymen Masse untergegangen – was definitiv auch Vorteile haben kann, aber für den Austausch nicht unbedingt förderlich ist.

Um hier eine unpopuläre Meinung zu vertreten: Reddit habe ich hauptsächlich über die Web-Anwendung oder die offizielle App genutzt, für die API habe ich mich daher eher nicht interessiert. Allerdings bin ich ein Fan des Fediverse und auch seit Jahren bei Mastodon – eben auch aus den oben genannten Gründen.

Ich werde Reddit jetzt nicht unbedingt aus meinem Leben verbannen, der Account darf (im Gegensatz zu Twitter) noch etwas bleiben. Aber Lemmy ist mir dann doch sympathischer.

In diesem Sinne: Auf gute Nachbarschaft.

Infinity. Komischerweise vermisse ich nix, selbst als Powerdelete durchlief: Keine Emotionen.

Die Zeit war gekommen, nur hab ichs nicht gerallt. Hier ist so dermaßen viel interessanter content, wenn man mal “gezwungen” wird, all/new durchzuscrollen.

Davon mal ab erdet einen das ganze etwas, man fragt sich irgendwie schon aufs neue, wo denn die eigenen Interessen wirklich liegen.

@Maturi0n@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
68M

Obwohl ich Reddit durchaus viel genutzt habe, habe ich zu der Plattform selber nie eine Bindung aufgebaut. Bei Twitter hatte ich z.B. Hemmungen mein Konto zu löschen, weil ich den ein oder anderen Account noch verfolgen möchte. Reddit war aber immer total unpersönlich und es geht nur um Themen, nicht um Personen. Ich kenne selbst in den Subs wo ich am aktivsten war, kaum einen Nutzernamen. Da es sowieso immer positive Effekte hat, den den eigenen Konsum sozialer Medien zu reduzieren und ich keinerlei Bindung zu Reddit habe, fällt es mir überhaupt nicht schwer, dort loszulassen und es für immer zu verlassen. Ich will mir noch ein paar Sachen von dort sichern, anschließend werde ich mein Reddit-Konto löschen lassen.

@Myro@lemm.ee
link
fedilink
Deutsch
38M

Das beschreibt es sehr treffend. Für mich zählte der Content und die Interaktion, aber ich hatte dort keine “Freunde” und auch das Karma war mir gleich.

@cedeho@lemmy.world
link
fedilink
Deutsch
28M

es geht nur um Themen, nicht um Personen

Deshalb war Reddit ein Segen.

@memmytesting3@lemm.ee
link
fedilink
Deutsch
18M

Test

Oh krass. Ich habe in dem gepinnten r/de-Thread, in dem neue Moderatoren gesucht werden, recht harsche Kritik daran geäußert, dass die Mods nicht mehr gekämpft, sondern den Sub einfach wiedereröffnet haben. Ich hab das ziemlich polemisch formuliert, aber meines Erachtens ohne direkten persönlichen Angriff. Hätte es gern mit den Mods diskutiert.

Resultat war aber:

Hello, You have been permanently banned from participating in r/de because your comment violates this community’s rules. Der Grund für deinen Bann ist: Dann machen wir r/de für dich an dieser Stelle halt zu.

Erklären nicht mal, dass mein Kommentar gegen irgendeine Regel verstoßen hätte. Wahrscheinlich können die Mods da einfach nicht mehr. Tut mir ja auch ein bisschen leid.

@qjeu@feddit.nl
link
fedilink
Deutsch
118M

Ich hatte auch gepostet ob man den Laden nicht lieber schließen sollte - ist mir klar dass das nicht deren Meinung ist, aber ein Shadowban dafür fand ich unverhältnismäßig. Nicht unbedingt was ich mir vorstelle unter einem Austausch, aber das macht es leichter sich von Reddit zu verabschieden, wobei ich nicht verstehe warum die Mods nicht mehr Werbung für Lemmy gemacht haben.

@Proweruser@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
68M

wobei ich nicht verstehe warum die Mods nicht mehr Werbung für Lemmy gemacht haben.

Weil sie hier keine Macht haben und nur darum geht es ihnen.

@Proweruser@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
178M

Die waren da schon immer so. Wenn denen irgendwas nicht gepasst hat biste halt wegen “flamebaiting” gebannt worden. Das kann halt alles und nichts sein. Bedeutet wenn deine Nase nicht gefällt wirste halt gebannt. Man sieht ja auch daran, dass die jetzt immer noch nicht hin schmeißen, dass es da hauptsächlich um das Machtgefühl und nicht um die gute Sache geht. Die Mods denen es um die Sache ging sind jetzt gegangen. Ist also nicht schade um das Sub. Sind wir froh, dass wir da weg sind.

@mojorizer@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
6
edit-2
8M

Da bist du längst nicht die einzige Person aus dem Thread, der das passiert ist. Viele Leute wurden offenbar willkürlich ohne Regelverstoß für Kritik gebannt (mich hat es auch getroffen). Alleine schon die Art und Weise, wie die Mods auf die kritischen Kommentare geantwortet haben, lässt meiner Meinung nach tief blicken. Direkt aus der Defensive mit passiv-aggressivem Ton und jeder Vorschlag für einen Kompromiss wurde mit der Begründung abgeschmettert, dass man gegen Reddit doch machtlos sei.

Ich finde, dass das sehr gut zeigt, dass die Mods sehr an ihrem Posten hängen und diesen auf keinen Fall verlieren wollen, egal was die Community dazu sagt. Klassisches Hausmeistersyndrom von Foren-Mods. Niemand zwingt sie, sich unbezahlt von Reddit wie Dreck behandeln zu lassen, aber der Powertrip kickt wohl einfach härter rein.

@Lemmchen@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
198M

Dann machen wir r/de für dich an dieser Stelle halt zu.

Was für eine bescheuerte Überreaktion.

föderal umdrehen
link
fedilink
Deutsch
8
edit-2
8M

O na ja, es ist zwar dumm, aber irgendwie nachvollziehbar, dass Reddit-Mods gerade überreagieren. Reddit verhält sich scheiße, die Mods haben Zeit in einen fruchtlosen, frustrierenden Protest investiert (an dessen Ende sie von Reddit erpresst wurden) und die Nutzer scheinen undankbar. Ist alles Stress.

@Mori@lemmy.world
link
fedilink
Deutsch
28M

Habe Apollo auf meinem iPad (und Boost auf meinem Handy) geliebt und darauf über 10 Jahre Zeit auf Reddit verbracht.

Denke zunächst werde ich zweigleisig aktiv sein: alle communities die es hier noch nicht oder die (noch) zu nischig sind werde ich weiter auf Reddit verfolgen, aber ich plane auf jeden Fall im fediverse aktiv zu sein.

@uvok@pawb.social
link
fedilink
Deutsch
38M

Ich hab, seit ich ein Android - Smartphone hatte, RedReader zum Zugriff auf Reddit genommen. Wunderbar einfaches Interface. Hat für meine Zwecke vollkommen gereicht. Bin ja mal gespannt, wann der Client für Lemmy genutzt werden kann, geplant ist es ja. Aktuell verwende ich Jerboa, das ist mir ähnlich genug.

Ansonsten, meinen Account auf Reddit behalte ich so, wie er ist. Name squatting x).

Find halt schade, dass jetzt einer meiner früheren Haupt - Anlaufpunkte bei Problemen mit bestimmter Software und für Produktempfehlungen verloren geht. Das große Kommentar - Überschreiben macht es nicht besser :(

@zzz@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
3
edit-2
7M

Wefwef.app als Web-App-Lesezeichen speichern! Kann ich wärmstens empfehlen.

Sieht designtechnisch aus wie Apollo, und verhält sich auch quasi genauso. Aka spitze.

Anmeldung über feddit-Instanz lief auch einwandfrei, nur “save posts” hat irgendwie noch nicht so ganz klappen wollen.

Nachtrag: Save post/comment läuft seit einiger Zeit einwandfrei rund. Umbenennung in “Voyager for Lemmy” sieht auch schick aus!

TouretteEdgar
link
fedilink
Deutsch
108M

10 Jahre alter Reddit Account und jetzt ists vorbei. Ich lebe mich noch etwas ein und muss mich an den neuen Look gewöhnen (auch wenn es deutlich an oldreddit angelehnt ist) Ob und wie aktiv ich hier bin weiß ich noch nicht. Wird wohl darauf ankommen wie viel hier in der Zukunft passiert.

@Temperche@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
38M

Dich könnte dieses Userscript interessieren: https://feddit.de/post/929639

TouretteEdgar
link
fedilink
Deutsch
28M

Schau ich mir mal an, danke.

@gabelstapler@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
38M

Das Problem mit der Power Delete Suite ist, dass Reddit recht schnell ein Rate Limit scharf stellt. (Zumindest bei mir war das so.) PDS arbeitet zwar augenscheinlich, die Aktionen werden von der API aber nicht angenommen wenn nicht 3s Pause dazwischen ist. Viele meiner Kommentare waren unverändert noch da. Es gibt ein paar Forks, die laufen wegen der 5s Wartezeit zwischen den Edits aber deutlich länger. Zum Beispiel: https://github.com/deestan/PowerDeleteSuite

@Seven@feddit.de
creator
mod
link
fedilink
Deutsch
28M

Dann müsste ich die nicht gelöschten Inhalte aber doch nach einiger Zeit in meinem Profil sehen, oder?

@gabelstapler@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
28M

Mir war das auch nur zufällig aufgefallen weil nach dem Durchlauf der PDS noch vereinzelte Beiträge mit dem ursprünglichen Text vorhanden waren.

Ich hatte vor dem Editieren erst mal alle meine Beiträge exportiert. Erst nachdem ich dann die Beiträge überschrieben hatte fiel mir auf, dass der Export nur rund 400 Beiträge enthält, obwohl ich über 1000 hatte.

@IceSea@lemmy.world
link
fedilink
Deutsch
58M

Ich habe meine comments “manuell” durch Zitate geändert… hab mir ein Keyboard Makro gemacht, so dass ich nur noch auf edit klicken musste… hat trotzdem etwas gebraucht aber war es mir Wert. Meinen Account behalte ich erstmal bis meine GDPR Anfrage kommt und weil ich r/ukraine weiter verfolgen möchte. Habe aber alle subscriptions beendet… mit allen accounts ;)

Und das wenige was ich jetzt noch mache nur noch über old.reddit… nachdem es BaconReader nicht mehr gibt also nur noch über Desktop… meine Hoffnung ist etwas das diejenigen die den eigentlichen content generiert haben umziehen und der rest in seiner immergleichen langweiligen soße auf reddit dahinvegetiert

@Lemmchen@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
68M

Ich war acht Jahre lang quasi täglich auf Reddit unterwegs. Mein Account hat über 100.000 Karma gesammelt (nicht, dass das wirklich relevant wäre). Mobil werde ich Reddit nun nicht mehr nutzen und auch am Desktop versuche ich meine Aktivität einzuschränken. Reddit hat über die letzten Jahre einfach gezeigt, dass ihnen egal ist, was Reddit ausmacht, solange man nur irgendwie (vermeintlich) die IPO-Bewertung steigern kann.
Ich hoffe Lemmy kann sich hier als ernsthafte Alternative etablieren. Aktuell sehe ich gute Chancen dafür.

@fing3r@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
48M

Dieses Kommentare löschen…sind wir uns eigentlich sicher, dass die auch von reddits servern verschwinden?

@Seven@feddit.de
creator
mod
link
fedilink
Deutsch
38M

Ich habe deswegen keinen der Accounts gelöscht sondern nur den Inhalt und mir ein Backup gezogen aller Comments & Posts inklusive Links. Dann werde ich zumindest nachträglich mal prüfen, ob die Inhalte auch wirklich aus den Threads verschwunden sind.

@3l3s3@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
28M

Von den Servern verschwindet es nicht, von mir waren in der Datenabfrage überschriebene Kommentare bis zurück zur acc Erstellung vor 10 Jahren dabei.

@Thanaron@feddit.de
link
fedilink
Deutsch
58M

Da ich zu 99% eh nur am lurken war, brauch ich da glücklicherweise nicht wirklich was löschen.

Habe hauptsächlich Apollo verwendet und bin gerade dabei Narwahl auszuprobieren, da die App ja noch eine Weile laufen “darf”, bis das Abo kommt.

Im Vergleich zu Apollo gefällt mir Narwhal aber bisher überhaupt nicht.

Bonifratz
link
fedilink
Deutsch
68M

11 Jahre alter Account mit knapp 80k Karma hier. Habe zeitlebens RIF genutzt und war damit immer so zufrieden, dass ich mich gar nicht nach anderen Apps umgesehen habe. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich meine Posts/Kommentare/Account löschen möchte, aber ich nutze Reddit jetzt schon seit Beginn des Blackouts nicht mehr und komme damit so gut zurecht, dass ich wohl nicht zurückkehren werde.

DACH - Deutschsprachige Community für Deutschland, Österreich, Schweiz
!dach@feddit.de
Create a post

Das Sammelbecken auf feddit für alle Deutschsprechenden aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und die zwei Belgier. Außerdem natürlich alle anderen deutschprechenden Länderteile der Welt.

Für länderspezifische Themen könnt ihr euch in folgenden Communities austauschen:

Eine ausführliche Sidebar findet ihr hier: Infothread: Regeln, Feedback & sonstige Infos

Auch hier gelten die Serverregeln von https://feddit.de !

Banner: SirSamuelVimes

  • 1 user online
  • 305 users / day
  • 462 users / week
  • 836 users / month
  • 2.21K users / 6 months
  • 1 subscriber
  • 4.67K Posts
  • 63.7K Comments
  • Modlog