• 2 Posts
  • 129 Comments
Joined 9M ago
cake
Cake day: Jun 11, 2023

help-circle
rss

Da ich stark bezweifle, dass du jemals verstehen wirst, dass dein zweifellos überlegener Lebensstil für Menschen mit einer Behinderung nicht unbedingt erreichbar ist, ist dieses Gespräch wohl kaum zielführend, oder?


Setz dir Kopfhörer auf, je nach Wetterlage auch Sonnenbrille, und geh mal ne Runde spazieren. Frische Luft und Bewegung sind beruhigend.


Und ich habe erklärt warum die Alternativen für mich keine Option sind. Es gibt Menschen, für die Nahrungsmittelaufnahme ziemlich schwierig ist und die auf manche Lebensmittel einfach nicht verzichten können. Leider gehöre ich zu dieser Gruppe von Menschen und auch wenn ich mich bemühe meinen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten und mich auch ansonsten verantwortungsbewusst zu verhalten (zum Beispiel: kein Geld an Nazis) gibt es Grenzen.

Wenn man schon unbedingt überall seine Agenda propagieren möchte, dann muss es vielleicht auch nicht ganz so grafisch sein, ein einfacher Hinweis reicht dann auch. Inzwischen sollte es jedem Menschen klar sein welche Lebensweise welche Folgen hat. Die, die anders leben bekommt man entweder nicht überzeugt oder sie haben gute Gründe dafür.


Ach weißt du, ich hab inzwischen wirklich jede Variante von Pflanzenmilch ausprobiert und kann keine einzige davon runterbringen. Die Textur stimmt einfach nicht und ich muss würgen (bin autistisch). Vielleicht solltest du einfach mal nachfragen bevor du anderen Vorwürfe machst.


Puh, die laktosefreie Vollmilch von Gut & Günstig ist von Arla. Danke für die Aufschlüsselung!


Besonders interessant daran: die Protestaktion vor dem NDR Gebäude in Hamburg findet derzeit statt, weil es sich ja nicht um Bauernproteste sondern um Proteste des Mittelstandes handelt.

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Protestaktion-vor-dem-NDR-in-Hamburg-Lokstedt,blockade178.html


Aber…hast du den Artikel gelesen? Genau das bestätigt der nämlich. Es gibt zu wenig Möglichkeiten, die Forschung ist insbesondere für manche Gruppen hoffnungslos zurück und der Austausch mit anderen ist positiv zu werten.

Ich war vom Titel auch erst abgeschreckt, war dann aber doch sehr positiv überrascht.


Oh, ich würde das auch nicht für abwegig halten, war eher darauf bezogen, dass sie sich diesmal nicht einmal eine offensichtliche Ausrede ausgedacht haben.


Er fühlte sich bei einem Spaziergang plötzlich unwohl und ist umgefallen. Haben sich nicht viel Mühe gegeben.


Zumindest wurde sein Haus gerade erst wieder nach Waffen durchsucht und er wird psychiatrisch begutachtet. Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es bereits diverse Verfahren deswegen gegen ihn und er wurde mehrfach verurteilt. Der Mann ist psychisch krank, Gefängnis wird daran auch nichts ändern, der braucht vernünftige Behandlung und/oder Einweisung.


Du sollst ja auch nicht diverse verschiedene Termine machen sondern nur einen und danach weitersehen.


Ich kann für Selbsttests sehr https://embrace-autism.com/ empfehlen, da werden verschiedene Tests gut erklärt und eventuelle Probleme angesprochen.


Wenn du mal einfach drüber reden willst, dann kannst du dich gern bei mir melden. Bin selbst AuDHD mit Diagnose als Erwachsene.


Als betroffene Person: Sprache ist schon ein wichtiger Teil der Inklusion. Ich mag es beispielsweise nicht wenn jemand über mich sagt “sie hat Autismus”, das klingt als hätte ich eine Krankheit die man behandeln kann. Ich bin autistisch, es ist ein Teil meiner selbst und keine Krankheit.

Der Begriff der “geistigen Behinderung” ist da eben auch ähnlich unpassend, es ist eben eine Einschränkung, behindernd ist da meist eher die Umwelt.

Dennoch ist Sprache bei weitem nicht das einzige was überarbeitet werden muss, da stimme ich dir zu.


Hat sich doch gut in die Geschichte des BfV eingefügt. John hat ja versucht es möglichst nazifrei zu halten aber spätestens mit Gerken war das vorbei.


Man ist einander aber auch unterhaltspflichtig was dem Staat teilweise ne Menge Geld spart.


Ist ja auch das gleiche mit Bürgergeld. Wenn einer berechtigt wäre (wegen Arbeitslosigkeit) ist er das nur sehr selten aufgrund der Bedarfsgemeinschaft. Müsste abgewogen werden was da günstiger wäre.



Jeder Psychotherapeut muss pro Woche einige Erstgespräche anbieten. Die Behandlung danach muss er nicht übernehmen sondern kann einfach sagen er sei aktuell ausgebucht. Einen Therapieplatz bekommt man dadurch noch lange nicht.


Also in Hamburg musste die Demo gegen Rechts letzte Woche verlegt werden weil die AfD spontan eine Fraktionssitzung abhalten wollte…

Edit: inzwischen habe ich das mal recherchiert und Sachsen-Anhalt ist tatsächlich das einzige Bundesland in dem es keine Bannmeile um den Landtag gibt.



Das müsste eigentlich inzwischen jeder wissen, die Regelung besteht ja nun “schon” seit fast 30 Jahren.

Es kommt nur immer wieder vor, dass Menschen der Meinung sind, Abtreibungen seien in Deutschland legal und das ist leider bisher nicht der Fall. Zum Glück sind die Bemühungen das zu ändern inzwischen schon recht weit fortgeschritten.


Grundsätzlich sind Abtreibungen in Deutschland rechtswidrig. Unter bestimmten Voraussetzungen bleibt eine Abtreibung jedoch straffrei. Das ist jetzt natürlich nur Semantik, hat aber dennoch eine gewisse Bedeutung.

Das war damals während der Wiedervereinigung ein heiß diskutiertes Thema. In der ehemaligen DDR waren seit 1972 Abtreibungen bis zur 12. SSW legal (nicht nur straffrei) und dies sollte eigentlich übernommen werden, wurde aber von der CDU blockiert so dass es schließlich zu dem noch heute gültigen Kompromiss kam.


Antworten hast du ja schon bekommen. Zur weiteren Information kann ich sehr Richard J. Evans “The coming of the third Reich” oder auch “Rise and fall of the third Reich” von William L. Shirer empfehlen. Ich glaube, es gibt auch deutsche Übersetzungen.


Aber wir haben doch gerade gelernt, dass es für Sklavenhaltung noch Bewährung gibt.


Da hab ich offensichtlich was missverstanden. Für mich klang das Ende des dritten Absatzes oben so als hätten die Angeklagten mit gebrüllt und jetzt zugegeben, dass dies “falsch war”.


Die ehemals NPD Mitglieder kommen mir immer mehr wie die SA vor, die Schlägertruppen, wohingegen die AfD eher die nach außen hin sauber wirkenden sind.


Klarer Auftrag und jetzt die Präzedenzentscheidung. Jetzt gibt es wirklich keine Ausreden mehr. (Ja, ich weiß, ich bin nicht kreativ genug um in die Politik zu gehen)



“Scheiß Zecken” “Adolf Hitler unser Führer” Beleidigung und verfassungsfeindliche Äußerungen.

Da habe ich im Beitrag oben etwas falsch verstanden.


Bisher keine. Das hier war der erste von drei Prozessen. Ist ja erst fünf Jahre her.

Einer der ursprünglich Angeklagten ist übrigens abgetaucht bevor er eine Haftstrafe in einem anderen Fall antreten musste und ein anderer ist ganz plötzlich suizidgefährdet, kann aber trotzdem feiern gehen.




Inzwischen hat Pispers sich dazu geäußert und mitgeteilt, dass Möring sein Zahnarzt war und er nichts über seine politische Gesinnung wusste.

Halte ich für durchaus glaubhaft, ich rede mit meinem Zahnarzt auch nicht über Politik.


Ja, ich hatte schon erwartet, dass es mehr als 10000 werden würden, aber so viele hatte ich dann doch nicht gedacht. Das wäre die Hölle gewesen.

Man kann auch anderweitig unterstützen, es kann leider nicht jeder demonstrieren.


So stolz auf und dankbar für alle die heute hier waren und auch in den anderen Städten. Ich hab lange hin und her überlegt, mich am Ende aber dagegen entschieden, weil ich mich als Autistin wahrscheinlich vollkommen überfordert gefühlt hätte.





In meiner Region auch. Eigentlich bevorzuge ich es von meinem Wecker geweckt zu werden und nicht von einer Traktorenhupe die La Cucaraca spielt. Und zwar 10 Minuten vor meinem Wecker.


Liegt wohl auch daran, dass die Mutter das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat und Dänemark das einzige EU Land ist, das Sorgerechtsbestimmungen anderer Länder ignoriert.


So langsam habe ich das Gefühl wir brauchen eine unabhängige Stelle um solche Dinge zu untersuchen.
fedilink