• 0 Posts
  • 51 Comments
Joined 8M ago
cake
Cake day: Jul 03, 2023

help-circle
rss


Entschuldigung aber dem will ich widersprechen. Wir tragen alle was dazu bei aber die Verantwortung ist doch ungleich verteilt. Ich kann als Einzelner noch so viel recyclen und vegan essen, aber das ist einfach ein feuchter Furz im Vergleich zu dem was ein Konzern (oder auch ein Milliardär) zum Klimawandel beitragen. Und mein nicht Kaffeekapseln kaufen ist einfach kein Ersatz zu massiver Regulierung und Besteuerung des Konzerns oder des Milliardärs.

Du schreibst ja selbst das man die Welt nicht verändern kann. Aber die Welt muss verändert werden. Mein Beitrag dazu hat nur einen feel good Effekt wenn sonst nichts passiert.



War die Hindenburg nicht Wasserstoff? Ich finde diesen Plan außerordentlich gefährlich!! Eventuell sollte man lieber für FRIEDEN in Europa sorgen und nochmal mit Herrn Putin eine Vereinbarung treffen. Zum Wohle der DEUTSCHEN Wirtschaft und des EUROPÄISCHEN Friedens.

Sarah Wagenknecht, wahrscheinlich


Ok. Schule braucht also mehr Geld - JA, ABSOLUT!! Aber das hat doch mit dem Test nur insoweit was zu tun als das eben dieser Test eine dreckig populistische Ausrede ist um der Bildung kein Geld zukommen zu lassen.
Das ist so bescheuert, im Ernst.


Kind krank, Partner krank, ich krank. Schon seit ner Woche. Also steht überleben an. Zumindest ging der Windelwechsel ohne Geschrei, also geht es bergauf!

Achja, und Bananenbrot werde ich backen. Hier liegen Unmengen brauner Bananen in der Küche die niemand essen wollte.


Dem würde die Sprecherin des deutschen Bankenverbands wohl durch die Blume zustimmen:

Für Echtzeitüberweisungen müssen Bankkunden zirka 50 bis 60 Cent je Überweisung zahlen. Warum diese Gebühren anfallen, erklärt die Sprecherin vom Deutschen Bankenverband so: “Es ist ja eine Dienstleistung dahinter, dass es schneller geht und dass auch gewisse Prüfmechanismen schneller gehen. Das ist ganz wichtig, dass man sich das auch immer vor Augen hält. Das müssen Sie sich vorstellen wie einen Expressbrief früher oder auch ein Expresspäckchen, das kostet ja auch extra.”

Es kostet mehr weil wir mehr verlangen, das darf man nie vergessen. Warum es mehr kostet? Wegen Gründen, halt wie Express Post nur halt digital also eigentlich ganz anders aber ist ja egal, man darf es nur nicht aus dem Auge verlieren.


Kann man jemandem den Teufel aus dem Leibe herausmissbrauchen? Demjenigen sozusagen Gottes Liebe schenken? Frage für einen Papst


Geht mir genauso. Ich kann nicht einmal meine Partnerin vom Wechsel weg von FB messenger überzeugen. Und das obwohl wir beide immer wieder Probleme mit den Benachrichtigungen haben.

Es ist zum Verzweifeln.


Da können wir die Strecke dann mit einer Fähre bedienen, wird super! Zigaretten schmecken auf der See beinahe so süß wie Mel Gibson’s heiße Lippen.



Das tut sie doch auch. Mit einem einheitlichen Stecker wird die Notwendigkeit von zig verschiedenen Kabeln minimiert. Potentielle braucht man auch weniger Ladegerät. Wir haben hier z.B. nur eines im Wohnzimmer, das kann Dank PD sowohl die Handys schnell laden als auch den Laptop betanken.

Verstehe nicht wie die Verschwendung von Ressourcen durch extra Kabel nur für iPhones besser für die Gesellschaft sein soll. Auch wenn in der Übergangszeit eventuell Teile dieser Gesellschaft jetzt neue Kabel kaufen muss.


Du bist der Apple Traum Kunde. Verstehe da nicht warum du USB-C nicht einfach als Innovation feierst sondern auf die EU sauer bist. Apple findet den Stecker ja auch toll genug um ihn schon seit 2018 im iPad Pro zu nutzen.


Quatsch, für die Elite gelten andere Regeln, ist doch klar.

Davon abgesehen, lebt die Liebe nicht sowieso in der Schweiz?



Ich stell mir gerade vor wie geil ein Lastenrad für 40 000€ wäre. So mit alles einfach


Du hast es ja im Post, nur 99% verarmt, impliziert also ordentlich Rendite für den Rest. Freier Markt geht brrrrrrr

Und nur so als Denkanstoß, ist man wirklich verarmt wenn man zum Nestlé Markt geht? Wasser gibt’s doch auch beim Discounter!


Auch ein Elektrisches? Da sieht die Sache durchaus schon anders aus. Wobei 5-10 Jahre einfach auch nicht lang genug wäre für Fahrräder oder Autos. Beides wird traditionell Essential länger benutzt.


Deswegen hat’s nie so richtig geklappt im Auto! Schwöre, meine Stöße sind sonst alles andere als gedämpft 😤



Nein, Atomkraft geil, weil wie geil ist denn das Fallout Universum?? Halt nur ohne Atomkrieg oder Katastrophen aber für mich, als logischer denkender STEM Wissenschaftsmann und nicht Maus, ist es klar das wir die Energie des Atoms bezwingen müssen! Alles andere sind Soja-Jungen-Weichei Lösungen die die Augen vor rationaler Wissenschaftsdominanz verschließen. Oder so


Lol, ach komm schon, niemand würde seine Energieversorgung an ein Land anknüpfen das einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg starten würde. Das ist doch Anti-Atom-Propaganda.




Is es auch. Und das dort nicht investiert wird ist eigentlich ein Skandal.


Du meinst die nötige Rechenleistung ist auf die Cloud ausgelagert? Das wäre allerdings ziemlich schwach und auch brandgefährlich?


Wann ist genug denn genug.

Das ist ja genau das Problem am turbo Wachstum ohne Ende. Es ist niemals genug.


Wenn es denn wenigstens um Privatsphäre ginge wäre das ja in Ordnung. Das wird aber von Nehammer nirgendwo erwähnt.

Mit dem Recht auf Privatsphäre bin ich auch einverstanden, aber das wäre doch auch digital lösbar. Wenn daran tatsächlich ein Interesse bestünde. Siehe z.b. Monero. Und nein ich hab keine Lust über crypto Währung zu diskutieren.

Nehammer geht es aber schlicht darum der FPÖ ein Wutthema zu stibitzen denn die Österreicher haben eine diffuse Angst vor dem Verbot von Bargeld. Obgleich es dazu keinerlei Pläne gibt und 70% der Transaktionen bar abgewickelt werden.


Lieber die Zerstörung Alderaans zum Junggesellenabschied als ein:e Stripper:in.


Nichts /s, das ist doch nur die Meinung eines Demokraten mit Substanz


Die Abgeordnete ist doch ganz klar eine Einzeltäterin mit schweren psychischen Problemen. Genauso wie die 16 Anderen auch.

Bitte jetzt nicht ablenken vom Thema der Linken Gewalt, das auch auf kommunaler Ebene mit Substanz angegangen werden muss. #NieWiederLinkerTerror


Ok. Also weil es digital ist muss es plötzlich perfekt sein?
Natürlich muss eine IT Lösung gängigen best practices entsprechen, gerne auch darüber. Aber faktisch absolut wasserdicht gibt es nicht.

Genauso wenig wie dezentral gelagerte Daten absolut wasserdicht sind. Und du kannst dir gerne einreden, dass Behörden keine digitalen Datenbanken oder Logins benutzen. Das tun sie aber, und dass jede Behörde oder jedes Land oder jede Kommune da sein eigenes Süppchen kocht macht es auch nicht besser.


Können wir nach diesem Einzelfall bitte einmal über die Gefahr des linken Terrors in Deutschland sprechen? Danke.


Das letzte Mal als ich eine 3rd Party Rom hatte waren online banking und die MitID App tatsächlich ein Problem. Das ist ärgerlich aber nicht per se deren Schuld. Im Zweifel müsste man sich eben den Kodegenerator besorgen.


Dieses. Es kotzt mich wirklich an diese Debatte. Es geht immer wieder zurück auf die Nazis. Ja, fair, aber auch die Nazis haben es schon hin bekommen vor was hier gewarnt wird. Und das ganze ohne digitale Register. Müssen wir deswegen in Deutschland auf ewig im digitalen Nirvana leben?


Wohne in Dänemark, da gibt es eine ähnliche Lösung wie in Schweden, genannt mitid. Wenn man kein Smartphone hat oder benutzen will kann man sich einen Kodegenerator besorgen und damit einloggen. Für das einmalige Erstellen des Zugangs geht man zum Amt. Hier ein link auf Englisch: https://www.mitid.dk/en-gb/get-started-with-mitid/mitid-authenticators/mitid-code-display/?language=en-gb

Lustigerweise hat Dänemark schon in den freuen 2000endern angefangen an einem digitalen Zugang zu arbeiten, der ist aber an in der Bevölkerung zuerst nicht gut angekommen. Erst als man sich die Banken mit ins Boot geholt hat und der Zugang damit auch für das online banking funktioniert hat wurde er zum Hit.
Das wäre in Deutschland natürlich undenkbar, da könnte sich der Staat ja Einsicht in alle Konten holen! Genauso wie eine zentrale Personennummer, die ja der Alptraum eines jeden Datenschützer ist. Aber trotzdem einen wichtigen Teil effizienter digitaler Verwaltung darstellt.

Als mein Kind hier geboren wurde bekam er eine Nummer noch bevor wir uns auf einen Namen festgelegt hatten. Den haben wir dann online zwei Wochen später festgelegt. Unmenschlich, ich weiß.

Übrigens geht echt alles mit dem login. Rezepte, Krankenkarte auf dem Handy, digitaler Führerschein per App, Hauskauf, Scheidung, Kredite, Glücksspiel, was auch immer.


Steuern für Unternehmen und Großvermögen einfach runter. Dann regelt der Markt den Rest, muss man wissen.